Kraft der Blüten stärkt seelische Gesundheit

Die sanfte, aber wirkungsvolle Bach-Blüten-Therapie ist die Behandlung von körperlichen und seelischen Krankheiten mit Extrakten von Bach-Blüten, die teils sogar stark potenziert werden, um ihre Wirkung zu vergrößern. Die Bach-Blüten-Therapie geht auf Edward Bach Anfang des 20. Jahrhunderts zurück.

Seelische Leiden führen zu körperlichen Erkrankungen, so waren seine Beobachtungen in der Praxis. Physische Hilfe erreicht das Wesen der Krankheit nicht, stattdessen müssen die auffälligen psychischen Symptome therapiert werden.
Die Bach-Blüten-Therapie nutzt dabei nicht die Inhaltsstoffe der Pflanzen, sondern ihre energetischen Schwingungen.

Die Wirkung erfolgt ausschließlich auf emotionaler Basis. Viren, Bakterien und andere ähnliche Krankheitserreger können mit Hilfe von Bach-Blüten nicht bekämpft werden. Im Mittelpunkt der Therapie steht, dass zahlreiche Erkrankungen auf ein emotionales Ungleichgewicht zurückzuführen sind.
Dr. Bach ging in seiner Forschung davon aus, dass jede Gefühlslage einen entsprechenden Gegenpol hat. Krankheiten können geheilt werden, wenn sich die beiden Pole Yin und Yang in Balance befinden, weil die Lebensenergie dann wieder ungestört fließen kann.

Das entspricht der Philosophie der traditionellen chinesischen Medizin, die genau das besagt: Es gibt immer zwei entgegengesetzte Kräfte, die miteinander im Einklang stehen. Findet man nun die entsprechenden Yin- und Yang-Schienen der zugrundeliegenden Gefühlszustände heraus, kann man durch diese einzigartige Anwendung der Bach-Blüten das seelische Gleichgewicht wiederherstellen und dadurch körperliche Krankheiten im wahrsten Sinne des Wortes heilen.

Meiner persönlichen Erfahrung zufolge ist der Einsatz von Bach-Blüten besonders hilfreich bei:

  • allen Hauterkrankungen
  • Hyperaktivität
  • ADS-Syndrom
  • Depressionen
  • Konzentrations- und Schlafstörungen
  • Ängsten
  • Bettnässen
  • Darmerkrankungen

Da Kinder vor allem Kleinkinder und Säuglinge aufgrund ihres Alters noch nicht so viel Zeit in diesen „negativen Schwingungszuständen“ verbracht haben, sind sie eine durch die positiven Energien der Bach-Blüten-Mischungen besonders begünstigte Personengruppe. Auch Tiere und Pflanzen können sehr gut mit Bach-Blüten behandelt werden.

Neben der Anwendung als Essenz zum Einnehmen können mit Bach-Blüten Umschläge, Salben oder Tinkturen hergestellt werden. Wie Sie diese selbst herstellen können, zeige ich Ihnen neben der theoretischen Einführung in die Bach-Blüten-Therapie gern im Seminar.
Je nach Zusammensetzung und Wünsche der Gruppe können Sie die Seelenqualitäten einzelner Blüten auch im meditativen Zustand kennenlernen.

Kursangebote

Informations- & Entspannungskurs

Jeder Kurszyklus besteht aus zwei Teilbereichen. Zum einen erhalten Sie praktische Kenntnisse über die Anwendungsmöglichkeiten einzelner Blüten und deren Platz innerhalb des Schienensystems; zum anderen erleben Sie das Wesen der Blüten über spezielle Entspannungstechniken zu den Blüten.
Unabhängig von den Schienen sind Themengebiete jedes Kurses.
Anwendungsmöglichkeiten/ Dosierung / Indikationen der Blüten/Aufbau und Anwendung des Schienensystems.

Sie können zu jeder Kurssequenz in die Gesamtausbildung einsteigen. Ihre Anmeldung bezieht sich immer auf einen 5-Wochen-Kurs. Jede Kurssequenz umfasst ein spezielles Themengebiet.
Umfang / Kosten: fünfmal 120 Minuten / € 190


Bach-Blüten-Therapie für Kinder – ein Kurs für Eltern (Tagesseminar)

Die Bach-Blüten-Therapie ist gerade in der Kinderheilkunde eine sehr wichtige Therapieform. Da die Kinder aufgrund ihres Alters erst seit kurzer Zeit in den von E. Bach benannten „negativen Gemütssymptomen“ leben, ist eine Behandlung vor allem über das Schienensystem hier besonders effektiv. Gerade in der heutigen Zeit in der auch bereits Kinder oftmals schon mit starken Medikamenten behandelt werden, sind die nebenwirkungsfreien Bach-Blüten ein wahrer Segen. Dieses Tagesseminar richtet sich an Eltern und Erzieher sowie Menschen, die sich für die Möglichkeiten der Anwendung von Bach-Blüten für Kinder interessieren. Mit der Anmeldung sollten Sie bitte Themengebiete die Sie besonders interessieren nennen. Beispiel: Hyperaktivität, Konzentrationsprobleme, Ängste, Druck, etc.
Umfang / Kosten: 6 Stunden / € 180


Bach-Blüten-Therapie für Schwangerschaft und Geburt (Tagesseminar)

Dieses Tagesseminar richtet sich sowohl an Schwangere, als auch an Menschen, die Schwangere betreuen wie z.B. Hebammen. Gerade in der Zeit der Schwangerschaft kommen natürlicherweise oftmals Ängste oder andere unverarbeitete Gemütssymptome aus dem Unbewussten der werdenden Mutter zum Vorschein. Die Behandlung derselben wirkt sich nicht nur auf die Mutter, sondern vor allem auf das werdende Wesen positiv aus. Nach Aussage vieler Studien aber vor allem durch meine persönlichen Erfahrungen in der Hypnosetherapie erlebe ich immer wieder, dass Schwangerschaft und Geburt den Gesamtcharakter des werdenden Menschen vornehmlich prägen. Eine Begleitung dieser Lebensphasen mit Bach-Blüten-Schienen hat daher weitreichende Auswirkungen auf das künftige Leben des Kindes und hilft der werdenden Mutter diese Lebenssituationen positiv zu verarbeiten. Umfang / Kosten: 6 Stunden / € 180


Auffrischungsseminar für „Bach-Blüten-Profis“ (Tagesseminar)

Dieses Tagesseminar richtet sich ausdrücklich an Menschen, die bereits die gesamte Ausbildungsreihe des Blüten-Schienensystems absolviert haben.
An diesem Tag frischen wir bereits erworbene Kenntnisse wieder in der Theorie auf und gehen praxisorientiert in eigene Fallberichte.
Innerhalb dieser Fallbeispiele schärfen wir vor allem den Blick für um ähnliche Blütencharaktere gegeneinander abzugrenzen.
In einer Bachblüten-Meditation erleben wir das Wesen einer Bach-Blüte, welche innerhalb der Gruppe ausgewählt wird.
Um eigene Fallberichte wird gebeten, bitte mit der Anmeldung um Symptombezeichnung des mitgebrachten Fallberichts und um Angabe, ob es sich um ein Kind oder einen Erwachsenen handelt. Die gesetzliche Schweigepflicht wird selbstverständlich durch Anonymisierung jedes Falles eingehalten.
Umfang / Kosten: 6 Stunden / € 180


Bitte beachten Sie: Bei Terminen, die nicht mindestens zwei Tage vorher abgesagt werden, stelle ich die volle Höhe des Kurses in Rechnung. Bei Terminabsagen, die bis zu einer Woche vorher stattfinden, erhebe ich 50 % des Kurspreises. Dies gilt auch im Krankheitsfall.
Es besteht jedoch die Möglichkeit, kostenfrei eine Vertretungsperson zu benennen.